x

Die temporäre Ausstellung „Bertolt Brechts Residenzen“ im Brechtgarten dokumentiert Brechts Wohnhäuser von seiner Geburt bis zu seinem Tod.
Die Wohnorte reichen von Augsburg über Berlin, Ammersee, die Exilorte in Skandinavien und den USA bis zu den Nachkriegsdomizilen in der Schweiz, in Buckow und Berlin. Neben historischen und aktuellen Fotographien geben Textpassagen aus seinem literarischen Schaffen Einblicke in das persönliche Wohnumfeld von Bertolt Brecht und Helene Weigel.

Wir möchten vorsorglich darauf aufmerksam machen, dass unverändert die AHA-Regeln gelten. In den Räumen des brechtweigelhauses ist zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter*innen eine medizinische Maske (FFP 2 etc.) zu tragen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

copyryght© Brecht-Weigel-Haus Buckow Datenschutz Impressum