x

Wir zeigen ab Pfingstsamstag, 22.05.2021 die Ausstellung „Bertolt Brechts Residenzen“ im Brechtgarten

Die Ausstellung dokumentiert Brechts Wohnhäuser von seiner Geburt bis zu seinem Tod. Die Wohnorte reichen von Augsburg über Berlin, Ammersee, die Exilorte in Skandinavien und den USA bis zu den Nachkriegsdomizilen in der Schweiz, in Buckow und Berlin. Neben historischen und aktuellen Fotographien geben Textpassagen aus seinem literarischen Schaffen Einblicke in das persönliche Wohnumfeld von Bertolt Brecht und Helene Weigel.

Wir möchten vorsorglich darauf aufmerksam machen, dass unverändert immer noch die AHA-Regeln gelten. Eine medizinische Maske (FFP 2 etc.) ist auf den museumseigenen Flächen und auf Begegnungs- und Verkehrsflächen vor dem Tor sowie auf dem Parkplatz zu tragen.

copyryght© Brecht-Weigel-Haus Buckow Datenschutz Impressum